Tel.: 08106 3489215      Fax: 08106 3489217      info@schliessershop.com  

DICTATOR VS 2000 Türdämpfer

DICTATOR VS 2000 Türdämpfer
137,56 €
Brutto inkl. 19% MwSt
115,60 €
Netto zzgl. 19% MwSt


zzgl. Versandkosten



  • Hersteller: Dictator

    Artikel-Nr.: 300500


  • Lieferzeit 3-6 Werktage

    Federstärke:

    DICTATOR VS 2000 Universal-Türdämpfer Das Spitzenmodell der DICTATOR-Türdämpfer ist der VS... mehr

    DICTATOR VS 2000 Universal-Türdämpfer


    Das Spitzenmodell der DICTATOR-Türdämpfer ist der VS 2000.

    Er ist auch für schwere Türen geeignet und in verschiedenen Federstärken lieferbar.
    Durch ein patentiertes Befestigungssystem mit schwenkbarer Grundplatte läßt sich der VS 2000 besonders leicht montieren.
    Die Befestigungsschrauben sind verdeckt, so daß der Türdämpfer mit dem Einlaufhaken eine formschöne Einheit bildet.

    Der Türdämpfer VS 2000 ist für die Montage an der Türvorderseite konzipiert.
    Er ist für links- und rechtsschließende Türen geeignet.
    Der VS 2000 wird normalerweise senkrecht in der Türmitte befestigt.
    Die Ausführung mit normaler und leichter Feder kann mit Hilfe einer speziellen Winkelplatte (siehe Zubehör) auch waagrecht an der Türoberkante angebracht werden.
    Für schmale Stahlzargen sind Anschweißplatten und für dünnwandige Stahltüren großflächige Grundplatten lieferbar.


    Montage:
    Der DICTATOR Türdämpfer VS 2000 wird auf dem Türblatt mittels einer schwenkbaren
    Grundplatte befestigt, üblicherweise etwa in Türmitte.
    Klappen Sie zunächst die Grundplatte heraus, halten sie senkrecht etwa in der Mitte
    der Türe an das Türblatt und befestigen die Grundplatte am Langloch so, daß das
    obere Ende der Grundplatte ca. 2 mm über die Türoberkante herausragt.
    Nach Kontrolle der lotrechten Position befestigen Sie die Grundplatte endgültig mit
    den 4 Schrauben 4,5 x 19 und schwenken dann das Gehäuse nach unten bis es
    an der Grundplatte einrastet.
    Nun schwenken Sie die Türe zu und markieren die Gehäuseumrisse an der Zarge,
    um die seitliche Position der Einlaufkurve festzulegen. Die richtige Höhe der Einlaufkurve
    ist dann gegeben, wenn die Gummirolle bei umgeklapptem Rollenhebel die
    Vorderkante der Einlaufkurve gerade noch leicht berührt.
    Wichtig: bei aufliegenden Türen müssen Sie die Einlaufkurve mit Hilfe der beiliegenden
    Ausgleichsplättchen auf gleiches Niveau bringen wie die Dämpfer-Grundplatte.






    Zuletzt angesehen